Physikalische Gefäßtherapie BEMER®

Die Mikrozirkulation – Hauptstraße der Gesundheit

 

Physikalische Gefäßtherapie – Bestellung unter:    https://lichtblick-rodumer.bemergroup.com 

Gesundheit Unterstützen

 

Physikalische Gefäßtherapie BEMER® –  Teamplayer für mehr Lebensqualität!

 

Mit Hilfe elektromagnetisch übertragener Stimulationssignale stimuliert - Physikalische Gefäßtherapie BEMER® - die Pumpbewegung und erhöht somit die Beweglichkeit der kleinsten Blutgefäße (Vasomotion).

Vasomotion = Gefäßbewegung = Dehnung und Zusammenziehung der kleinsten Blutgefässe. 


Physikalische Gefäßtherapie BEMER® verbessert:

 

  • die Mikrozirkulation
  • die arterielle Versorgung
  • der venöse Abfluss
  • die Sauerstoffausschöpfung

Die Körpereigene Selbstregulation setzt ein und bewirkt:

  • Eine verbesserte Wundheilung 
  • Eine Stärkung des Immunsystems
  • Eine allgemeine Steigerung des Wohlbefindens und der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • Eine Verbesserung der Schlafqualität / Regulierung von Einschlaf- und Durchschlafstörungen 
  • Eine allgemeine Linderung von akuten und chronischen Schmerzzuständen 
  • Eine Verkürzung der Regenerationszeiten im Sporttraining.


Physikalische Gefäßtherapie BEMER®     unterstützt   Regenerationsprozesse nach - Verletzungen/Sportverletzungen, Unfällen, Operationen oder nach anderen gesundheitlichen Defiziten.

 


Kleine Gefäße große Bedeutung - Den Fokus mehr auf das Wesentliche legen
und auf eine einfache Art und Weise die kleinen Dinge wahrnehmen und unterstützen!

Physikalische Gefäßtherapie BEMER® steht  für Einfachheit.

Denn mit der einfachen Anwendung von BEMER® – nur 2x  "8 Minuten" täglich, kann Lebensqualität und Gesundheit deutlich verbessert werden.

 

Bei Bedarf können bestimmte Körperbereiche (Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder) zusätzlich punktuell mit lokalen Applikationsmodulen gezielt behandelt werden.


Es lohnt sich immer etwas mehr für das eigene Wohlbefinden zu tun und gerade auch kleinsten Blutgefäßen (Kapillaren , die etwa 74% des Gefäßsystem ausmacht) mehr Aufmerksamkeit  zu schenken.

 

Studien belegen:

  • bis zu 27% bessere Vasomotion (Gefäßbewegung)
  • bis zu 29% mehr Durchblutung der Mikrozirkulation
  • bis zu 31% besserer venöser Rückstrom
  • bis zu 29% bessere Sauerstoffausschöpfung

 

(Maximalangaben nach 30 Tagen BEMER Behandlung (Quelle: R. Klopp, Institut für Mikrozirkulation, Berlin 2010)

 

 

BEMERinternationalAG

Geänderter Funktionszustand der Mikrozirkulation nach Stimulierung der lokal und übergeordnet regulierten Vasomotion.

(Vasomotion - Dehnung und Zusammenziehung der Haargefäße)

BEMER Geräte verbessern die eingeschränkten Pumpbewegungen der kleinen und sehr kleinen Gefässe.
Das führt zu einer bedarfsgerechten Blutverteilung im Netzwerk der kleinsten Blutgefässe.
Darum ist BEMER eine wirksame Therapie-Option bei vielen gesundheitlichen Defiziten und Befindlichkeitsstörungen.

 

Physikalische Gefäßtherapie – Weitere Informationen unter:    https://lichtblick-rodumer.bemergroup.com 

 

Physikalische Gefäßtherapie BEMER - Gesundheit schützen, Heilung unterstützen

 

• Jetzt kennenlernen und Testen

Institut Lichtblick
Ursula Rodumer
Schulstraße 31
63571 Gelnhausen
 nähere Informationen:

Tel. 06051 - 72894
Mobil: 0172-7796000
Email: ursula@institutlichtblick.de